TOPNACHRICHT

Raltegravir – unabhängig von Alter und Begleiterkrankungen der Patienten im deutschen Praxisalltag bewährt

14.02.2017
Der Integraseinhibitor Raltegravir (Isentress®) ist eine etablierte, gut wirksame und im Allgemeinen gut verträgliche Therapieoption für therapienaive und vorbehandelte HIV-Patienten. Das bestätigte...

Hohe Heilungsraten unter Elbasvir/Grazoprevir bei HCV-Infizierten unter Opioid-Agonist-Therapie

14.02.2017
Eine 12-wöchige Therapie mit der einmal täglich einzunehmenden Fixkombination aus dem NS5A-Replikationskomplex-Hemmer Elbasvir und dem NS3/4A-Proteasehemmer Grazoprevir (50mg/100mg, Handelsname:...

G-BA: Pembrolizumab erhält beträchtlichen Zusatznutzen bei Lungenkrebs nach vorheriger Chemotherapie

07.02.2017
Für die Nutzenbewertung lagen Ergebnisse zu den Endpunkten Mortalität, Morbidität, gesundheitsbezogene Lebensqualität und Nebenwirkungen vor.

Pembrolizumab: Erster in der EU zugelassener PD-1-Inhibitor für therapienaive Patienten mit metastasierendem NSCLC

02.02.2017
Daten zeigten eine Verlängerung des Gesamtüberlebens und des progressionsfreien Überlebens gegenüber Chemotherapie

Lungenkrebs: Bestimmte Patienten können nun schon früher mit innovativen Therapien behandelt werden

01.02.2017
Weiterentwicklung in Diagnostik und Therapie mehr

ASH: Pembrolizumab (KEYTRUDA®) bei Patienten mit rezidivierendem oder refraktärem klassischen Hodgkin-Lymphom

27.01.2017
KEYNOTE-087- und KEYNOTE-013-Studie mit Gesamtansprechrate von 69 bzw. 58 Prozent.

MSD zählt seit 1. Januar 2017 zu den großen Impfstoffanbietern in Deutschland

25.01.2017
Seit 1. Januar 2017 zählt MSD (in den USA und Kanada Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA) zu den großen Impfstoffanbietern in Deutschland. Nach mehr als 20 Jahren Zusammenarbeit mit... mehr

MSD spendet 10 Millionen USD - MSD for Mothers und Weltbank kämpfen gemeinsam gegen Kinder- und Müttersterblichkeit in Entwicklungsländern

24.01.2017
MSD for Mothers“ spendet der Organisation „Global Financing Facility“ (GFF), eine Summe von 10 Millionen US Dollar. mehr

Monoklonaler Antikörper gegen Clostridium difficile Toxin B

24.01.2017
Bezlotoxumab jetzt in der EU zugelassen

Pulmonal arterielle Hypertonie (PAH)

23.01.2017
Start der Phase-IV-Studie mit Riociguat bei Patienten mit pulmonal arterieller Hypertonie, die unzureichend auf PDE-5-Inhibitoren ansprechen

WCLC: Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität durch Pembrolizumab (KEYTRUDA®) vs. Chemotherapie in der Erstlinie bei Patienten mit metastasierendem NSCLC

23.01.2017
KEYNOTE-024: Erste Daten zu von Patienten berichteten Ergebnissen beim metastasierenden NSCLC und hoher Tumor-PD-L1-Expression (TPS ≥ 50%)

Studienziel erreicht: Beta-Laktamase-Inhibitor Relebactam in Kombination mit Imipenem/Cilastatin in Phase-II-Studie untersucht

16.01.2017
Studienziel erreicht: Beta-Laktamase-Inhibitor Relebactam in Kombination mit Imipenem/Cilastatin in Phase-II-Studie untersucht

MSD hat wieder alle Impfstoffe in eigenem Portfolio

01.01.2017
MSD hat wieder alle Impfstoffe in eigenem Portfolio

Monoklonaler Antikörper gegen Clostridium difficile - CHMP-Empfehlung für EU-Zulassung von Bezlotoxumab

20.12.2016
Der Ausschuss für Humanarzneimittel der europäischen Arzneimittelagentur hat eine Empfehlung für die Zulassung des monoklonalen Antikörpers Bezlotoxumab ausgesprochen.

Erneute Nutzenbewertung des DPP-4-Hemmers Sitagliptin - G-BA bestätigt Zusatznutzen für Sitagliptin

16.12.2016
Der Zusatznutzen für Sitagliptin in der Kombination mit Metformin wurde bestätigt.

Dr. Clemens Kuhne

01.12.2016
Pressebild Dr. Clemens Kuhne, Copyright MSD, Abdruck honorarfrei Foto: privat mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10